Archiv für Dezember 2019

Wutpilger Streifzüge 12-2019

Wir wollen uns heute einer untergegangenen Szene widmen – der Punkszene des ebenfalls untergegangenen Jugoslawiens. Dabei liegt der Fokus auf einer ganz bestimmten Figur: Ivica Čuljak aus Vinkovci, Slawonien, aka Satan Panonski, der pannonische Satan, Sänger der Punkband Poghreb X, mythenumwobene Figur, negativer Held der jugoslawischen Punkszene, aber auch: Mörder und kroatischer Nationalist.

Die Sendung basiert auf einem Interview mit Sakerdon Michajlovič, auch Auszüge aus Interviews mit Rüdiger Rossig und mit Andrej Mirčev werden verwendet. Neben Übersetzungen von Texten Satan Panonskis sind außerdem O-Töne aus einer Kurz-Doku über Satan Panonski enthalten. Ein ganzer Vortrag von Sakerdon Michajlovič über Satan Panonski (und weitere Vorträge über [Ex-]Jugoslawien) finden sich hier.

Download

Über Peter Handke

Anlässlich des 77. Geburtstages von Peter Handke und der Kontroversen um die Verleihung des Literaturnobelpreises an Handke, habe ich mich in mehreren Beiträgen für Radio Corax mit Peter Handke auseinandergesetzt. Zunächst spreche ich eine Empfehlung für Peter Handkes frühes Werk „Publikumsbeschimpfung“ aus:

Download

Im zweiten Beitrag stelle ich die Kontroverse um Peter Handkes Positionen zu den jugoslawischen Zerfallskriegen und zu Serbien dar. Hierzu stelle ich den Podcast „Neues vom Balla Balla Balkan“ vor. Kürzlich hat „Balla Balla Balkan“ eine Sonderausgabe zur Kritik an Peter Handke veröffentlicht.

Download

Im letzten Beitrag stelle ich Peter Handkes Reiseberichte nach Serbien und Bosnien-Herzegowina vor – im Zentrum steht dabei der Text „Eine winterliche Reise zu den Flüssen Donau, Save, Morawa und Drina oder Gerechtigkeit für Serbien“. In dieser Buchvorstellung formuliere ich eine Kritik an Peter Handkes Annäherung an den serbischen Nationalismus.

Download