Geschichten der Freundschaft

Auf Arte plus 7 gibt es gerade eine sehr sehenswerte Dokumentation über Walter Benjamin:


6 Antworten auf “Geschichten der Freundschaft”


  1. 1 Robert 23. September 2010 um 6:26 Uhr

    Wird das eigentlich wieder gelöscht von Arte nach einer Woche? Ist mir schonmal passiert mit einer anderen Dokumentation, die ich später gucken wollte und dann war sie weg. :(

  2. 2 kon 23. September 2010 um 8:11 Uhr

    danke für den hinweis! hab ich angeguckt und gut gefunden.

  3. 3 Administrator 23. September 2010 um 11:10 Uhr

    @Robert: soweit ich weiß wird die jeweilige sendung nach sieben tagen wieder runter genommen. ich habe leider keine ahnung wie man sich heimlich eine sicherung machen kann. vielleicht lädt es ja jemand bei youtube hoch.

  4. 4 Robert 23. September 2010 um 13:34 Uhr

    Auf jeden Fall gute Doku, sichernswert.

    Hab auch rausgefunden, wie man es sichern kann. Ich kann aber leider nicht den Ton aufnehmen wegen Treiberproblem. Wenn es jemand sichern will unter Linux: Installier xvidcap, mach einen Screencast, nimm den Sound mit audacity auf und füg dann beides mit openshot zusammen. Ruckelt aber leider etwas bei mir. Wenn jemand nur den Sound aufnehmen will, kann er die mp3-Datei auch an kriegstheater AT gmx PUNKT de schicken und ich lade es dann bei youtube hoch.

  5. 5 Administrator 25. September 2010 um 10:34 Uhr
  6. 6 Robert 25. September 2010 um 23:14 Uhr

    Also irgendwie sind die Bilder ja eigentlich unwichtig und nur Dekoration. Mir fehlt also jetzt doch die Motivation, das zusammenzubasteln.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.