Globale Perspektiven auf Klassenkämpfe

04.06.2010 – GLOBALE PERSPEKTIVEN AUF KLASSENKÄMPFE I: RUSSLAND

Seit dem Ende des real existierenden Sozialismus finden auf dem Gebiet der ehemaligen Sowietunion heftige Kämpfe statt. Während der Klassenkampf von oben in bundesdeutschen Medien hier und da aufscheint, ist über soziale und gewerkschaftliche Kämpfe sehr wenig bekannt. Herbert Mießlitz gibt einen Überblick über betriebliche und außerbetriebliche Kämpfe und stellt zur Diskussion, welche Perspektiven der Befreiung verschiedene Auseinandersetzungen in Russland bieten.

VERANSTALTUNGSORT
Offene Arbeit Erfurt, Allerheiligenstr. 9, Hinterhaus

BEGINN
20:30 Uhr

via (im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur Klassenfrage)